Home Menü

Firefox – Add-Ons installieren

Der große Vorteil des Mozilla Firefox Browsers ist, neben der Offenheit des Quellcodes, die Erweiterbarkeit durch sogenannte Add-Ons. Damit lässt sich innerhalb weniger Sekunden und mit ein paar Klicks fast jede beliebige Funktionalität nachrüsten.

Unter Mozilla Firefox können Add-Ons auf zwei Varianten installiert werden:

  1. Installation eines Add-Ons über die Add-On-Homepage
  2. Installation eines heruntergeladenen Add-Ons

1. Installation eines Add-Ons über die Add-On-Homepage

Die einfachste und komfortabelste Möglichkeit ist die Installation von Erweiterungen über die offizielle Add-Ons Homepage von Mozilla: Add-ons für Firefox

  1. Gewünschtes Add-On auf Webseite suchen und auswählen
  2. Zu Firefox hinzufügen wählen (im Beispiel das Add-On Flashblock)

  3. Sofern Sie das Add-On von der offiziellen Firefox Add-On Webseite installieren, können Sie die nächste Meldung mit einem Klick auf Jetzt installieren ignorieren.

  4. Bei vielen Add-Ons ist nach der Installation ein Neustart des Browsers notwendig. Nach diesem Neustart können Sie alle Add-Ons unter Extras –> Add-ons  –> Erweiterungen einsehen und die Einstellungen der jeweiligen Tools individuell anpassen.

2. Installation eines heruntergeladenen Add-Ons

Prinzipiell ist anzuraten, dass Add-Ons für Firefox immer über die offizielle Add-On Homepage heruntergeladen werden. Dadurch ist sichergestellt, dass die Tools keine Schadsoftware enthalten oder zu Ihrer aktuellen Firefox-Version inkompatibel sind. Sollten Sie dennoch in die Situation kommen, dass Sie ein heruntergeladenes Add-On installieren müssen, so können Sie dies auf folgendem Wege tun:

  1. Add-On entpacken, falls dieses als ZIP-Datei heruntergeladen wurde.
  2. Öffnen Sie Ihren Firefox Browser und ziehen Sie das Add-On (Datei mit der Endung .xpi) in ein beliebiges Firefox-Fenster.
  3. Nun erscheint, wie bei der Installation eines Add-Ons über die Mozilla Add-On Webseite, auch der Sicherheitshinweis. Die Installation können Sie mit Jetzt installieren starten.
  4. Eventuell ist vor der Nutzung des Add-Ons ein Neustart notwendig.

Fazit

Mozilla macht es dem Anwender sehr leicht, neue Add-Ons für Firefox zu installieren. Bevorzugen sollten Sie aus Gründen der Sicherheit aber stets die Installation von Add-Ons über die offizielle Add-On Homepage von Mozilla.

Veröffentlicht von Josef Seidl

Josef Seidl hat an der TU München und der Stanford University Wirtschaftsinformatik studiert, bevor er mit INNOSPOT sein eigenes Unternehmen gründete. Er ist begeistert von Technik, schätzt performante Webseiten und ist gerne in den Bergen unterwegs. Zu finden ist er auch bei LinkedIn und privat bei Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.