Home Menü

Mac OS – Startsound deaktivieren

Man muss es zugeben: Apple Geräte bzw. Softwareprodukte besitzen auch nervige und oftmals merkwürdige Features. Eines davon ist sicherlich der Startsound (Startup Chime) beim Starten von Mac OS X. Dieser Artikel beschreibt Ihnen eine einfache Lösung zum Deaktivieren des Startsounds für alle aktuellen Mac OS X Betriebssysteme.

Vor knapp zwei Jahren hatte ich den Artikel Mac OS – Startsound in Lion deaktivieren zum gleichen Thema veröffentlicht. In den Kommentaren war immer wieder zu lesen, dass die dort beschriebenen Lösungen zum Teil nicht oder nur sporadisch funktionierten. Deshalb habe ich den Artikel neu aufgelegt und um neue Aspekte und Lösungen ergänzt.

Startsound deaktivieren – Ohne Software

Die einfachste aber zugleich unzuverlässigste Lösung den Startsound verstummen zu lassen, ist das Ausschalten des Tons vor jedem Herunterfahren:

Dass diese Lösung sehr schnell nervig sein kann und vom Anwender beim Herunterfahren oftmals vergessen wird, dürfte an dieser Stelle den meisten klar sein.

Eine zweite Möglichkeit – die sich vor allem in sehr ruhigen Umgebungen anbietet – ist das Halten der Mute-Taste beim Starten des Mac. Dadurch verstummt der Startton zumindest temporär.

Startsound deaktivieren – Mit Software

Die weitaus einfachere und komfortablere Lösung ist jedoch das Deaktivieren des Startsounds mittels Software. Aktuell gibt es, so hat es mein Test und auch das Feedback zahlreicher Anwender gezeigt, zwei Softwareprodukte, die den Startsound unter Mac OS X zuverlässig deaktivieren. Eines der Tools funktioniert bis einschließlich Mac OS X Snow Leopard (10.6.8), das andere ab Mac OS X Lion (10.7).

Bis Mac OS X Snow Leopard (10.6.8): StartupSound

Ab Mac OS X Lion (10.7): StartNinja

Da für viele vor allem die Software für Mac OS X Lion und Mountain Lion interessant sein wird, werde ich im folgenden noch etwas detaillierter darauf eingehen.

StartNinja

Für die Installation der Software bietet der Hersteller auf der Download-Homepage eine ausführliche Installationsbeschreibung. Sehr vorbildlich! Nach der Installation und dem Start der Software steht dem Anwender eine sehr übersichtliche Konfigurationsoberfläche zur Verfügung:

Im Grunde genommen gibt es genau zwei Funktionen:

  1. Den aktuellen Status des Startup Chime (Startsounds) ermitteln
  2. Aktivieren oder Deaktivieren des Startsounds
Hinweis: Da das Tool den Startsound über den NVRAM manipuliert (siehe OSXDaily), werden die Einstellungen bei einem NVRAM-Reset temporär verworfen. Sobald das Betriebssystem neugestartet wurde, wird die Konfiguration überschrieben und das Tool funktioniert wieder problemlos.

Fazit

Der nervige Startton gehört nun endgültig der Vergangenheit an. Ob Sie den Startton mit oder ohne Software unter Mac OS X deaktivieren, ist Ihnen jedoch selbst überlassen. Funktionieren bei Ihnen die vorgestellten Tools auch problemlos?

Getestet unter: Mac OS X Mountain Lion 10.8(.3)

Veröffentlicht von Josef Seidl

Josef Seidl hat an der TU München und der Stanford University Wirtschaftsinformatik studiert, bevor er mit INNOSPOT sein eigenes Unternehmen gründete. Er ist begeistert von Technik, schätzt performante Webseiten und ist gerne in den Bergen unterwegs. Zu finden ist er auch bei LinkedIn und privat bei Twitter.