Home Menü

XAMPP – Problem beim Starten von Apache

Für ein privates Projekt habe ich mir letzte Woche auf meinem Windows Server 2008 die aktuelle XAMPP Version 1.8.1 installiert. Die Installation verlief problemlos, allerdings konnte der Apache-Server anschließend nicht gestartet werden. Welche Ursache das Problem hatte und warum das Problem vor allem unter einem neu installierten Windows Betriebssystem auftreten kann, erfahren Sie im weiteren Abschnitt.

Problembeschreibung

Die Symptome des Problems sahen wie folgt aus: Sobald man über das XAMPP Control Panel versuchte den Apache Dienst zu starten, wurde das Apache-Modul kurzzeitig grün hinterlegt und anschließend sofort wieder beendet.

Um dem Fehler etwas näher zu kommen, versuchte ich den Apache-Dienst manuell über die Eingabeaufforderung (Windows+R und anschließend „CMD“ eingeben) mit folgendem Befehl zu starten:

C:xamppapachebinhttpd.exe

Leider wurde dieser Versuch mit folgender Fehlermeldung quittiert:

httpd.exe: Syntax error on line 456 of C:/xampp/apache/conf/httpd.conf: Syntax e
rror on line 17 of C:/xampp/apache/conf/extra/httpd-xampp.conf: Cannot load /xam
pp/php/php5ts.dll into server: The application has failed to start because its s
ide-by-side configuration is incorrect. Please see the application event log for
more detail.

Die Fehlermeldung war zwar nicht die erhoffte Rückmeldung, jedoch hatte ich jetzt zumindest ein paar Informationen zusätzlich. Ein Blick in die Log-Datei (wie in der Fehlermeldung empfohlen) entpuppte sich als Flop. Die Log-Datei unter

C:xamppapachelogs

war nämlich leer, was mir bei meiner Fehlersuche nicht unbedingt hilfreich war.

Nach zahlreichen Recherchen im Internet konnte ich dann aber aufgrund der obigen Fehlermeldung die Lösung finden.

Lösung

  1. Download des Microsoft Visual C++ 2008 Redistributable Package (x86)
  2. Installation des Package
Hinweis: Es ist unbedingt notwendig, das Microsoft Visual C++ 2008 Redistributable Package (x86) (Versionsnummer 9.0.2) zu installieren. Die Installation der Version von 2010 brachte in meinem Test keine Lösung des Problems.

Fazit

Hier zeigte sich wieder einmal, dass eine eigentlich recht einfache Programminstallation in manchen Fällen doch einen relativ hohen Aufwand nach sich ziehen kann. Falls Sie mit dieser Beschreibung Ihr Problem lösen konnten, wünsche ich Ihnen nun viel Spaß bei der Webentwicklung.

Getestet unter: Windows Server 2008 R2 (SP1) und XAMPP für Windows (1.8.1)

Veröffentlicht von Josef Seidl

Josef Seidl hat an der TU München und der Stanford University Wirtschaftsinformatik studiert, bevor er mit INNOSPOT sein eigenes Unternehmen gründete. Er ist begeistert von Technik, schätzt performante Webseiten und ist gerne in den Bergen unterwegs. Zu finden ist er auch bei LinkedIn und privat bei Twitter.

7 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.