Home Menü

IIS 7: Protokollierung aktivieren

Die Protokollierung des Microsoft Internet Information Services (IIS) ist ein unersetzliches Feature. Doch was tun, wenn keine Protokollierung verfügbar ist? Dieser Artikel zeigt, wie man in einfachen Schritten die Protokollierung auf einem Windows Server 2008 mit einem IIS 7 aktiviert.

Gibt man in Google die Suchbegriffe „IIS 7 Protokollierung aktivieren“ ein, so stoßt man gleich als erstes auf einen Microsoft TechNet Artikel. In diesem Artikel wird beschrieben, dass die Protokollierung im IIS-Manager unter Features und Protokollierung aktiviert werden kann. Doch was tun, wenn das Feature Protokollierung nicht vorhanden ist?

Vorgehen:

  1. Microsoft Eingabeaufforderung öffnen (Windows-Taste + R: cmd)
  2. In der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ausführen:

    servermanager
  3. Im gestarteten Windows Server 2008 Server-Manager wählen Sie in der Navigation (links) den Punkt „Webserver (IIS)“ und klicken anschließend im rechten Bereich auf die Funktion „Rollendienste hinzufügen“.

  4. Im letzten Schritt muss nur noch das Feature HTTP-Protokollierung ausgewählt und mit einem Klick auf „weiter“ installiert werden.

Fazit:

Sollte die IIS-Protokollierung in Ihrer Windows Server Installation nicht vorhanden sein, so ist diese ohne viel Aufwand in kurzer Zeit nachrüstbar.

Getestet unter: Windows Server 2008 R2 Enterprise SP1 (64 Bit) und IIS 7.5

Veröffentlicht von Josef Seidl

Josef Seidl hat an der TU München und der Stanford University Wirtschaftsinformatik studiert, bevor er mit INNOSPOT sein eigenes Unternehmen gründete. Er ist begeistert von Technik, schätzt performante Webseiten und ist gerne in den Bergen unterwegs. Zu finden ist er auch bei LinkedIn und privat bei Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.