Home Menü

iPhone – Navi App ohne Internet

Es gibt sie noch: iPhone Besitzer ohne Internet-Flatrate. Wer sich dem Zwang der Kommunikationsgesellschaft nicht bedingungslos unterworfen hat, für den hält dieser Artikel ausgewählte Navi Apps bereit, welche unter iOS auch ohne Internet genutzt werden können.

Es gibt oft Situationen, in denen der durchschnittliche iPhone Nutzer mit All-in-One-Vertrag mit seiner Internet-Flatrate punkten kann. Eine davon ist folgende: Man befindet sich in einer unbekannten Stadt oder auf einer unbekannten Straße und sucht erwartungsvoll das nächste Restaurant oder die nächste Ausfahrt. Ohne Internet und der damit verbundenen Möglichkeit eine Verbindung zu Google Maps oder andere Dienste aufzubauen, scheint die Situation unlösbar. Falsch gedacht!

GPS ohne Internet

Ausschlaggebend für die Möglichkeit der Navigation über ein iPhone ist der eingebaute GPS (Global Positioning System)-Empfänger. Damit ist eine Positionsbestimmung auf eine Genauigkeit von etwa 10 Meter möglich. Das bahnbrechende daran: Diese Positionsbestimmung ist kostenlos und auch jederzeit ohne Internet möglich. Letztlich fehlt lediglich das notwendige Kartenmaterial, um seine Positionsdaten auch grafisch auf einer Karte darzustellen. Eben diese Informationen liefern die nachfolgend vorgestellten Navi Apps nach.

Navi App ohne Internet

Mittlerweile findet man im AppStore zahlreiche Apps, welche sich auf Anwender ohne Internet spezialisiert haben. Die Zielgruppe mag hier vielleicht nicht in erster Instanz der Anwender ohne Internet-Flatrate sein, sondern vielmehr der Reisende, welcher sich in einem anderen Land die hohen Roaming-Gebühren sparen möchte. In unserem Fall tut dies allerdings nichts zur Sache.

Exemplarisch möchte ich Ihnen nachfolgend drei ausgewählte Navi Apps vorstellen, die Ihnen eine problemlose offline Navigation ermöglichen:

CoPilot GPS – Offline GPS Navigation und Karten
Kostenlos ist jeweils eine Karte, beispielsweise für DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz). Werden weitere Karten benötigt, müssen diese vom Map-Spezialisten NAVTEQ bereitgestellten Karten via In-App-Kauf erworben werden. Eine volle 3D-Navigation inklusive Sprachsteuerung muss ebenfalls per In-App-Kauf – für 21,99 € – nachgerüstet werden. Letztere kann aber nach dem erstmaligen Start der App 14 Tage lang kostenlos getestet werden.
iPhone - Navi App ohne Internet - GPS Navigation 2+GPS Navigation + Blitzer (skobbler)
1,79 €. Bei dieser App werden die Karten von OpenStreetMap bereitgestellt. Für die offline-Nutzung des Kartenmaterials (ohne Internet) müssen die verschiedenen Karten allerdings über In-App-Käufe erworben werden. Die Kosten betragen 2,69 € (pro Land), 5,49 € (pro Kontinent) und 9,99 € (alle Karten). Eine 3D-Darstellung wird nicht angeboten, die Sprachausgabe ist dafür jedoch kostenlos.
Navfree GPS Deutschland + Street View
Kostenlos. Für jedes Land wird eine eigene App im AppStore bereitgestellt. Das Kartenmaterial, welches wie bei GPS Navigation + Blitzer von der OpenStreetMap Community stammt, ist zu einem großen Teil kostenlos. Etwas nervig: Die App wird durch Einblendung von Werbung finanziert, welche man allerdings durch einen In-App-Kauf für 1,79 € deaktivieren kann. Eine 3D-Darstellung gibt es leider nicht, dafür aber eine Sprachausgabe.

Navi App ohne Internet für Städtereisen

Neben den vorher genannten Apps findet sich im AppStore noch eine kleine Perle, welche sich vor allem für die Navigation in Städten besonders gut eignet.

City Maps 2Go Pro – Offline-Karten und Reiseführer
2,69 € in der Premium-Version. Die Lite-Version ist auf jeweils 2 Städtekarten und Wikipedia Reiseführer beschränkt. Die App bietet Ihnen eine umfangreiche Informationsvielfalt. Angefangen von der Möglichkeit des Downloads und der Offline-Nutzung von Wikipedia-Artikel, über Millionen von interessanten Punkten (sogenannten Points of Interest) bis hin zu Tipps und Bewertungen von anderen Reisenden in derselben Stadt. De facto: Ihr Rundum-sorglos-Paket für die nächste Städtereise.

Fazit

Mit dem iPhone auch ohne Internet bei der Navigation durchs Land und in Städten punkten! Wie Sie lesen konnten, kommen Sie mit Ihrem iPhone auch ohne Internet mit den verschiedenen Navi Apps problemlos ans Ziel. Im Detail ist jedoch darauf zu achten, für welchen Zweck Sie die App in Zukunft nutzen möchten, da sich die Preismodelle und der Funktionsumfang in Bezug auf das Kartenmaterial, die 3D-Darstellung und die Sprachausgabe zum Teil stark unterscheiden.

Kennen Sie noch weitere, empfehlenswerte Navi Apps für iOS?

(Artikelbild: © Artdesigner.lv – iconfinder.com)

Veröffentlicht von Josef Seidl

Josef Seidl hat an der TU München und der Stanford University Wirtschaftsinformatik studiert, bevor er mit INNOSPOT sein eigenes Unternehmen gründete. Er ist begeistert von Technik, schätzt performante Webseiten und ist gerne in den Bergen unterwegs. Zu finden ist er auch bei LinkedIn und privat bei Twitter.

6 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.