Home Menü

Mac OS – Hintergrundbild bei der Anmeldung ändern

Die Änderung des Bildschirmhintergrundes auf dem Schreibtisch gestaltet sich unter Apple Mac OS X Snow Leopard relativ einfach. Sobald man als Nutzer aber zugleich auch den Hintergrund der Betriebssystems bei der Anmeldung ändern möchte, wird das Ganze etwas kniffliger.

Vorgehen zur Änderung des Bildschirmhintergrundes bei der Anmeldung

  1. Terminal starten
  2. Backup des aktuellen Hintergrundbildes erstellen. Das Standard-Hintergrundbild von Mac OS X bei der Anmeldung befindet sich im Ordner /System/Library/CoreServices und trägt den Namen DefaultDesktop.jpg.

    Damit dieses Bild nicht von dem neuen Bild überschrieben wird, müssen Sie es mithilfe des Befehls mv (move) von DefaultDesktop.jpg in DefaultDesktop-backup.jpg umbenennen. Um diesen Vorgang durchzuführen, kopieren Sie folgenden Befehl in das Termin:

    sudo mv /System/Library/CoreServices/DefaultDesktop.jpg /System/Library/CoreServices/DefaultDesktop-backup.jpg

    Nach der Bestätigung mit Enter müssen Sie anschließend noch Ihr Passwort in das Terminal eingeben, um den Befehl auszuführen.

  3. Neues Hintergrundbild umbenennen. Damit nun Ihr eigener Desktophintergrund gesetzt werden kann, muss dieser zuerst in DefaultDesktop.jpg umbenannt werden.

  4. Neuen Hintergrund kopieren. Nachdem der Hintergrund unbenannt wurde, wechseln Sie wieder ins Terminal. Dort folgt der Befehl

    sudo cp

    und ein anschließendes Leerzeichen. Dann wählen Sie Ihr vorher unbenanntes Hintergrundbild aus und ziehen es mit der Maus in das Terminal hinter den Ausdruck „sudo cp „.

    Daraufhin fügt Mac OS X automatisch den Pfad des Bildes ein. Mit einem erneuten Leerzeichen und der Eingabe des Pfades /System/Library/CoreServices können Sie den Befehl mit Enter abschließen.

    Beispielbefehl:

    sudo cp /Users/js/Desktop/DefaultDesktop.jpg /System/Library/CoreServices

    Nach der Abmeldung erscheint nun Ihr gerade gewähltes Hintergrundbild anstatt des vordefinierten Hintergrundbildes von Mac OS X.

Fazit

Obwohl die Änderung des Hintergrundbildes bei Mac OS X nicht ganz einfach ist, trägt es in hohem Maße zur Individualisierung des Betriebssystems bei und bringt neue Frische in den Alltag bei der Arbeit mit Mac OS X.

Getestet unter: Mac OS X Snow Leopard 10.6(.7)

Veröffentlicht von Josef Seidl

Josef Seidl hat an der TU München und der Stanford University Wirtschaftsinformatik studiert, bevor er mit INNOSPOT sein eigenes Unternehmen gründete. Er ist begeistert von Technik, schätzt performante Webseiten und ist gerne in den Bergen unterwegs. Zu finden ist er auch bei LinkedIn und privat bei Twitter.

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.